Willkommen in der gynäkologischen Praxis Dr. med. Choon-Kang Walther, Frauenärztin in Zürich

Verschiedenste Lebensumstände können zu einer unerwünschten Schwangerschaft führen und Frauen in eine schwierige Situation bringen.

Gerne unterstütze ich Sie dabei, die beste Lösung für Sie zu finden.

dr_choon-kang_walther_800_gross_02

Mein Angebot in der gynäkologischen Praxis

Eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung von unerwünscht schwangeren Frauen zu gewährleisten, ist mir ein Anliegen. Als Alternative zum Spitalbetrieb biete ich Ihnen eine verständnisvolle Betreuung im intimen Rahmen des gynäkologischen Praxis-Settings. Meine Beratung ist absolut wertneutral und verläuft nicht ausschliesslich zugunsten einer Abtreibung. Ihre einzigen Kontaktpersonen sind meine Assistentin und ich; vom ersten Telefonkontakt über die Konsultation bis zur Nachbetreuung.

Die Terminvergabe ist nur telefonisch möglich

Das Telefon der gynäkologischen Praxis 044 552 66 60 ist täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr bedient.

 

 


 

Medikamentöse Abtreibung

Wir führen die medikamentöse Abtreibung in der One Stop MToP Methode durch. Eine einzige Arztkonsultation in der gynäkologischen Praxis reicht meistens aus. 2 Tage nach der Arztkonsultation befinden Sie sich für den 2. Teil der Behandlung zuhause oder an einem Ort Ihrer Wahl. Sie sollten nicht arbeiten gehen. Falls nötig stellen wir Ihnen gerne ein Arbeitsunfähigkeitszeugnis aus. Tagsüber sind wir jeden Tag für Sie telefonisch erreichbar. In den ersten 7 Wochen nach Beginn der letzten Menstruation ist die Behandlung mit Mifegyne® und Cytotec® die Methode der Wahl.

Chirurgische Abtreibung

Mit der chirurgischen Absaugmethode kann der Schwangerschaftsabbruch in der Regel bis Ende der 12. Schwangerschaftswoche ambulant in unserer gynäkologischen Praxis durchgeführt werden.
Bei fortgeschrittenen Schwangerschaften nach der 12. Schwangerschaftswoche ist der Eingriff aus dringenden Gründen möglich. Wir führen den Eingriff bis Ende der 14. Schwangerschaftswoche durch. Falls die Schwangerschaft älter als 14 Wochen ist, können wir Ihnen andere Anlaufsstellen für einen Abbruch vermitteln.

Schwangerschaftsrechner

Bitte den 1.Tag der letzten Menstruation eingeben

PREGNANCY CALCULATOR

heading_decoration
clock_icon

Enter the date of the first day of your last menstrual period (LMP):

ERGEBNIS

Sie befinden sich in der:

 

Genaues Alter:

 

Fristen und Methoden zum Schwangerschaftsabbruch

vor Woche 5 der Schwangerschaft

Ist eine individuelle Prüfung notwendig

bis Woche 7 der Schwangerschaft

Ist die medikamentöse Behandlung mit der Abtreibungspille Mifegyne® die Methode der Wahl

ab Woche 7 der Schwangerschaft

Empfehlen wir die Absaugmethode

von Woche 12-14 der Schwangerschaft

Führen wir die Absaugmethode durch beim Vorliegen von dringenden Gründen

ab Woche 14 der Schwangerschaft

Verweisen wir Sie an andere Ärzte in der Schweiz

ab Woche 17 der Schwangerschaft

Verweisen wir Sie an spezialisierte Kliniken im Ausland

Was müssen Sie mitbringen?

  • Blutgruppenausweis und Blutgruppenkarte auf Papier oder elektronisch (Bsp. als Foto)

  • Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist ein gültiger Personalausweis zwingend nötig

  • Aktuelle Krankenkassenkarte oder ein gültiger Personalausweis

  • Evtl. eine Anzahlung (bar oder mit Karte, Postcard nicht möglich)

Zur Vorgeschichte der Praxis

Mein Vorgänger Dr. med. A. Seidenberg hat seit 1997 chirurgische Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt.
1999 wurde die Abtreibungspille Mifegyne eingeführt. Seither hat er auch medikamentöse Abtreibungen durchgeführt. In de Zeit unserer Zusammenarbeit konnte ich dank seiner langjährigen Erfahrung viel lernen. Dieses Wissen stelle ich nun meinen Patientinnen zur Verfügung.
Im Mai 2018 ist Dr. med. André Seidenberg in den Ruhestand getreten. Seine ärztliche Tätigkeit habe ich in meine eigene gynäkologische Praxis integriert und führe diese in seinem Sinne weiter. Für seine fachliche Unterstützung und das langjährige Engagement mit unerwünschter Schwangerschaft bedanke ich mich ganz herzlich.