One Stop MToP (Medical Termination of Pregnancy)

Bei der One Stop MTop Methode reicht ein einziger Arztbesuch für eine medikamentöse Abtreibung.

Wir können die One Stop MToP-Methode wegen Lieferengpässen vorübergehend nicht mehr anbieten. Eine zweite Konsultation in der Praxis ist daher notwendig.

Sie wissen genau, was Sie brauchen und möchten bei einem Schwangerschaftsabbruch möglichst privat und bei sich zuhause sein. Untersuchung und Beratung sollen sich auf das notwendige Minimum beschränken. Beim medikamentösen Schwangerschaftsabbruch verwenden wir die One Stop MToP-Methode (Medical Termination of Pregnancy). Das Besondere an der Methode ist, dass in der Regel eine einzige Arztkonsultation ausreicht*. Das vermindert Ihren Aufwand. Alles andere können wir per Mail klären oder telefonisch besprechen. Wir sind aber, wenn nötig, die ganze Zeit und mehr als einmal für Sie da. Das Telefon ist täglich bedient, auch am Wochenende.

Die One Stop MToP-Methode ist sicher und wird von den behandelten Frauen sehr geschätzt.

Da nur eine Konsultation stattfindet, erhalten Sie sehr viele, für Sie wichtige Informationen. Planen Sie deshalb mindestens 1 Stunde dafür ein.

Nach dem Gespräch und der Untersuchung geben wir Ihnen alle notwendigen Medikamente mit ausführlichen schriftlichen Instruktionen mit nach Hause. Die Kontrolluntersuchung nach 2 Wochen führen Sie selber mittels eines speziellen Urintests (checkToP®) durch. Eine weitere Konsultation kann so in 85% der Fälle vermieden werden.

* Die Methode kann erst angewendet werden, wenn die Schwangerschaft mittels Ultraschall innerhalb der Gebärmutter darstellbar ist.

Weiterführende Informationen zum Thema